Der 1. FC Köln hat eine Woche vor dem ersten Pflichtspiel gute Form bewiesen und Werder Bremens Champions-Legaue-Gegner Sampdoria Genua geschlagen.

Die Rheinländer bezwangen den Serie-A-Klub durch Tore von Milivoje Novakovic (9.) und Sebastian Freis (34.) mit 2:0 (2:0) und hätten gegen sehr defensive Italiener sogar noch höher gewinnen können.

Nationalspieler Lukas Podolski, der erst sechs Tage zuvor ins Training eingestiegen war, kam vor 12.000 Zuschauern erstmals in der Vorbereitung zu einem knapp 20-minütigen Einsatz.

Bremen empfängt Genua am 18. August zum Hinspiel der Play-offs zur europäischen Königsklasse und tritt sechs Tage später in Italien an.

Die Kölner spielen am 15. August im ersten Pflichtspiel der Saison beim Regionalligisten ZFC Meuselwitz.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel