Bundesliga-Aufsteiger FC St. Pauli muss nach der Verletzung von Gerald Asamoah den nächsten Ausfall wegstecken.

Beim 6:0-Testspiel-Sieg gegen den Oberligisten Arminia Hannover hat sich Torhüter Thomas Kessler einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zugezogen.

Wie lange der 24-Jährige ausfallen wird, ist noch offen. "Er fällt vorerst aus" erklärte Teammanager Christian Bönig.

Damit dürfte Stammtorhüter Mathias Hain seinen Platz in der ersten Elf behalten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel