Der VfL Wolfsburg legt in Sachen Verpflichtung Diego die Karten auf den Tisch. So erklärte jetzt Manager Dieter Hoeneß gegenüber "dpa": "Ich habe heute mit Vertretern von Juventus Turin gesprochen.

Zu den Inhalten und Details des Gespräches werde ich aber nichts sagen." Hoeneß und Juve-Sportdirektor Giuseppe Motta sollen nach italienischen Medienberichten zwei Stunden verhandelt haben.

Der VfL-Manager habe dabei den Italienern ein Angebot für den Brasilianer unterbreitet.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel