Italiens Rekordmeister Juventus Turin verstärkt offenbar seine Bemühungen um den niederländischen Nationalstürmer Eljero Elia von Bundesligisten Hamburger SV.

Angeblich sei Juve bereit, bis zu 15 Millionen Euro für den 23-jährigen Außenangreifer zu zahlen, berichteten italienische Medien am Mittwoch.

Elia kann sich nach Aussagen in der Zeitung "Tuttosport" einen Wechsel nach Italien vorstellen.

"Juventus hat Kontakt zu meinem Manager aufgenommen, der auch mit dem VfL Wolfsburg Gespräche führt. Das Interesse ehrt mich. Es würde mich in jedem Fall reizen, in der italienischen Liga zu spielen", wird der Spieler zitiert.

Der HSV hatte Elia vor einem Jahr für neun Millionen Euro von Twente Enschede erworben. Er steht bei den Hanseaten bis 2014 unter Vertrag.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel