Der 1. FC Kaiserslautern stellt die Weichen für die Zukunft und hat den noch ein Jahr laufenden Vertrag mit Cheftrainer Marco Kurz vorzeitig bis 2012 verlängert.

Zwei Tage vor dem Pflichtspielauftakt des Aufsteigers im DFB-Pokal beim Zweitligisten VfL Osnabrück am Freitag (19 Uhr) gaben die Pfälzer die Vertragsverlängerung mit dem kompletten Trainerstab bekannt.

"Ich freue mich sehr, dass der Verein mir dieses große Vertrauen entgegenbringt. Wir sind sicher noch nicht am Ende des von uns eingeschlagenen Weges. Für uns gilt es, die erfolgreiche Zeit in der Bundesliga fortzuführen und den Verein in der 1. Liga zu etablieren", sagte FCK-Coach Kurz.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel