Der 1. FC Kaiserslautern hat Mittelfeldspieler Clemens Walch vom Ligakonkurrenten VfB Stuttgart verpflichtet. Der 23-jährige Österreicher erhält bei den Pfälzern einen Dreijahresvertrag. Über die Ablösesumme machten beide Vereine keine Angaben.

"Für uns ist Walch ein junger und interessanter Spieler, der über sehr gute Voraussetzungen verfügt. Wir wollen helfen, dass er sein Potenzial abruft und in der Bundesliga Fuß fasst", sagte Kaiserslauterns Trainer Marco Kurz.

Walch spielte seit 2008 für Stuttgart, kam bei den Schwaben aber nur auf insgesamt zwei Bundesliga-Einsätze in der vergangenen Saison. In der 3. Liga lief er in 49 Begegnungen für die Stuttgarter Reserve auf und erzielte dabei acht Treffer.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel