Einen bewegenden Moment gab es beim Konzert der irischen Rockband U2 in Hannover. Kurz vor Ende der Show bat Sänger Bono die knapp 60.000 Fans um Ruhe und widmete mit ergreifenden Worten den folgenden Song "Moment of Surrender" dem ehemaligen deutschen ationaltorwart Robert Enke, der sich im vergangenen Jahr das Leben genommen hatte.

"Ich will die Gelegenheit nutzen, heute eines wunderbaren Mannes zu gedenken. Er hat sich das Leben genommen. Wir denken an seine Familie. Robert Enke", sagte Bono. Und U2-Schlagzeuger Larry Mullen trat im Trikot von Hannover 96 auf; für den Bundesligisten stand Enke bis zuletzt im Tor.

In der AWD-Arena in Hannover, wo U2 am Donnerstagabend ein umjubeltes Konzert gaben, hatte im November 2009 vor mehr als 30.000 Menschen auch die Trauerfeier für Robert Enke stattgefunden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel