Überzeugendes Comeback von Michael Ballack: Rund drei Monate nach seiner schweren Verletzung absolvierte der 33 Jahre alte Mittelfeldspieler beim 4:0 (3:0) gegen den Drittligisten SV Wehen Wiesbaden sein erstes Spiel für seinen neuen Klub Bayer Leverkusen. Dabei zeigte Ballack als Kapitän eine starke Leistung und bereitete zudem einen Treffer sehenswert vor.

Ballack spielte gegen die Hessen die vollen 90 Minuten durch und verspürte dabei nach seinem Anriss der Syndesmose im Mai keine Schmerzen mehr. Ballack wirkte agil, nach dem Ende der Reha scheint die Schnellkraft wieder vollends hergestellt zu sein.

Damit steht einem Pflichtspieldebüt am Donnerstag in der Playoff-Runde zur Europa Legaue gegen den ukrainischen Pokalsieger Tavrija Simferopol wohl nichts mehr im Wege.

Die Treffer in dem Testspiel für Ballack, das in der BayArena unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfand, erzielten Tranquillo Barnetta (2), Eren Derdiyok sowie Marcel Risse. Das Tor von Risse bereitete Ballack vor.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel