Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandsvorsitzender von Bayern München, hat Trainer Louis van Gaal beim deutschen Rekordmeister den goldenen Teppich ausgerollt.

"Die Tür ist für ihn beim FC Bayern immer offen. Da muss er gar nicht erst anklopfen, er muss nur reinkommen", sagte Rummenigge in einem gemeinsamen Interview mit "Münchener Merkur" und "tz".

Der Niederländer sei der Trainer, "den wir immer gesucht haben", so Rummenigge: "Unser Ziel ist, langfristig mit ihm zu arbeiten." Van Gaals erklärtes Ziel, noch einmal als Nationaltrainer zu arbeiten, sieht Rummenigge gelassen.

"Wenn er aber 2011 aussteigen will, müssen wir das akzeptieren. Wobei ich ja finde, die EM 2012 kann für so einen Mann nicht reizvoll sein. Eine WM vielleicht, aber eine EM hat nicht diesen Stellenwert. Ich spüre in dieser ganzen Sache eine große Gelassenheit in mir und beim ganzen Verein", so Rummenigge.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel