Borussia Dortmund mus bei seinem Auftakt am Sonntag gegen Bayer Leverkusen auf Jakub Blaszczykowski verzichten. Der polnische Nationalspieler zog sich am Donnerstag im Playoff-Spiel zur Europa League gegen Qarabag Agdam (4:0) einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel zu. Das ist das Ergebnis einer Kernspin-Untersuchung.

Damit wird Blaszczykowski in den Bundesligaspielen an den kommenden beiden Sonntagen gegen Leverkusen und beim VfB Stuttgart und auch im Playoff-Rückspiel am kommenden Donnerstag in Baku gegen Qarabag nicht zur Verfügung stehen.

Als Alternativen kommen Youngster Mario Götze, Robert Lewandowski und Tamas Hajnal in Betracht.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel