Der Kölner Kapitän Youssef Mohamad kassierte in der Begegnung gegen den 1. FC Kaiserslautern nach nur 87 Sekunden den "schnellsten" Platzverweis der Bundesliga-Historie.

Vorher waren vier Spieler in der vierten Minute des Feldes verwiesen worden.

Die früheste Gelb-Rote Karte gab es erst nach 14 Minuten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel