Hannover 96 hat seinen 2:1-Auftaktsieg gegen Eintracht Frankfurt teuer bezahlen müssen.

Mittelfeldspieler Carlitos erlitt nach einer ersten Diagnose einen Kreuzbandriss im rechten Knie und wird bei einer Bestätigung dieser Diagnose für die gesamte Hinrunde ausfallen.

Der Portugiese musste in der Begegnung gegen die Hessen bereits nach vier Minuten durch Moritz Stoppelkamp ersetzt werden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel