Der zu Hercules Alicante gewechselte Nelson Valdez ist bitter enttäuscht über seinen Abschied bei Borussia Dortmund. "Ich habe immer alles gegeben. Und als Dankeschön bekomme ich einen Arschtritt. Das tut zwar richtig weh. Aber es ist leider oft so im Fußball. Daraus habe ich jetzt gelernt", erklärte der Stürmer in der "Sport Bild".

Und weiter: "Ich werde auch nie wieder auf einer Position spielen, auf der ich nicht so stark bin wie auf einer anderen." Künftig werde er sich nie mehr wie in Dortmund von einer Position zu nächsten schubsen lassen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel