Vizemeister Schalke 04 steht offenbar kurz vor der Verpflichtung von Hans Sarpei vom Bundesliga-Konkurrenten Bayer Leverkusen. Das berichten übereinstimmend "kicker-online" und die "Bild".

"Beide Parteien stehen in Verhandlungen", sagte Bayer-Trainer Jupp Heynckes. Der 34-jährige ghanaische WM-Teilnehmer soll bei den "Königsblauen" die Nachfolge des für acht Millionen Euro zum FC Genua abgewanderten Brasilianers Rafinha auf der rechten Außenverteidigerposition antreten. Sarpei steht bei den Rheinländern noch bis 2012 unter Vertrag, ist aber unter Heynckes derzeit nur zweite Wahl in Leverkusen.

Einigkeit sollen die "Knappen" auch mit dem Brasilianer Brandao vom französischen Meister Olympique Marseille erzielt haben. Das berichtet die "Sport Bild" in ihrer Online-Ausgabe. Der 30-jährige Stürmer besitzt bei "OM" noch einen Vertrag bis 2012 und soll etwa fünf Millionen Euro Ablöse kosten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel