Borussia Mönchengladbach bangt vor dem Spiel am Sonntag (15.30 Uhr LIGA total! live) um den Einsatz von Torhüter Logan Bailly.

Der belgische Schlussmann, der auch im Aufgebot für das Länderspiel am 3. September (20.45 Uhr) in Brüssel gegen die Deutsche Nationalmannschaft steht, hat sich im Training eine schwere Prellung am linken Fuß zugezogen.

Zwar gab Gladbachs Mannschaftsarzt Stefan Hertl nach einer Kernspin-Untersuchung Entwarnung, dass im Fuß nichts gebrochen ist. Dennoch könnte die Verletzung einen Einsatz in Leverkusen verhindern.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel