Hertha BSC Berlin bangt vor dem Heimspiel am Mittwoch gegen Hannover 96 um die Einsätze von Andrej Voronin, Joe Simunic und Fabian Lustenberger.

Eine Entscheidung über den Einsatz des Trios soll erst kurz vor Anpfiff fallen.

Sicher fehlen werden der Hertha Steve van Bergen, Lukasz Pizczek, Amine Chermiti, Lennart Hartmann, Patrick Ebert, sowie die Langzeitverletzten Christian Fiedler und Lucio.

Dagegen kann Trainer Lucien Favre wohl wieder auf Pal Dardei und Jaroslav Drobny zurückgreifen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel