Yacine Abdessadki kehrt zum Bundesligisten SC Freiburg zurück. Der Marokkaner, dessen Vertrag zum Ende der vergangenen Saison zunächt nicht verlängert worden war, unterschrieb nun für eine weitere Spielzeit.

Zuletzt hatte der 29-Jährige wieder bei den Breisgauern trainiert, der SC hatte dazu allerdings erklärt, dass sich Abdessadki nur fit halten wolle. "Wir helfen uns gegenseitig. Wir brauchen einen Spieler, er einen Verein", sagte Trainer Robin Dutt.

Derweil waren die Freiburger auf der Suche nach einem Stürmer erfolgreich und stehen kurz vor der Verpflichtung des japanischen Nationalspielers Kisho Yano.

Der 26 Jahre alte Angreifer vom japanischen J-League-Klub Albirex Niigata wird am Freitag die sportärztliche Untersuchung in Freiburg absolvieren. Ein Einsatz im Punktspiel am Samstag beim 1. FC Nürnberg (15.30 Uhr auf LIGA total! live) ist aber unwahrscheinlich.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel