Nationalspieler Arne Friedrich ist erfolgreich am Rücken operiert worden, wird Ex-Meister VfL Wolfsburg in der Bundesliga aber rund drei Monate fehlen.

"Es geht mir den Umständen entsprechend gut. Der Eingriff dauerte eine Stunde und zehn Minuten und ist ohne Komplikationen verlaufen", sagte Friedrich. Der Neuzugang von Absteiger Hertha BSC Berlin hatte bei einem Trainingsunfall Anfang August einen Bandscheibenvorfall erlitten.

"Es hat sich bestätigt, dass der Eingriff die richtige Entscheidung war. Es ist davon auszugehen, dass keine Schmerzen zurückbleiben", sagte VfL-Manager Dieter Hoeneß.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel