Trainer Louis van Gaal vom deutschen Meister und Pokalsieger Bayern München beurteilt die Sperre seines Stars Franck Ribery durch den französischen Fußball-Verbandes FFF rückblickend positiv.

"Das ist fantastisch für uns", sagte der 59-Jährige, "jetzt kann der weitermachen mit seiner Vorbereitung".

Während fast die komplette A-Mannschaft der Bayern in der kommenden Woche zu EM-Qualifikationsspielen ihrer Nationalmannschaften reist, soll Ribery intensiv daran arbeiten, schnellstmöglich seine Bestform zu erreichen.

"Das tut Franck gut", äußerte van Gaal, auch weil der 27-Jährige nach seiner Leisten-Operation vor Beginn der Saison noch Nachholbedarf habe. Der französische Verband hatte Ribery wie auch drei weitere Spieler der Equipe Tricolore aufgrund der Vorfälle bei der Weltmeisterschaft in Südafrika für drei Spiele gesperrt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel