Hannover 96 hat den amerikanischen Nationalspieler DaMarcus Beasley für drei Jahre unter Vertrag genommen. Der Mittelfeldmann, WM-Teilnehmer 2010 in Südafrika, spielte in der abgelaufenen Saison bei den Glasgow Rangers, war aber zuletzt vereinslos.

Die Niedersachsen reagierten mit dem Transfer auf den verletzungsbedingten Ausfall des Portugiesen Carlitos, der sich im ersten Saisonspiel einen Kreuzbandriss im rechten Knie zugezogen hatte. Carlitos wird erst in der Rückrunde wieder zum Einsatz kommen können.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel