In seinem 1000. Bundesligaspiel hat Bayer Leverkusen zumindest für 24 Stunden wieder die Tabellenführung übernommen. Die Werkself setzte sich bei Werder Bremen verdient mit 2:0.

Schalke 04 hat seine Negativserie beendet und wieder Anschluss an die Spitzengruppe gefunden. Die Königsblauen setzten sich 3:0 beim Karlsruher SC durch.

Der frische Wind durch Hans Meyer ist bei Borussia Mönchengladbach nach mit dem klaren 0:3 beim VfL Wolfsburg verflogen. Nach dem 1:1 bei Arminia Bielefeld bleibt Energie Cottbus Tabellenletzter.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel