Mit knapp einwöchiger Verspätung hat der Brasilianer Wesley am Dienstag seine Spielberechtigung für den Fußball-Bundesligisten Werder Bremen erhalten.

Wegen dieser Verzögerung hatte der Mittelfeldspieler ungeachtet des bereits unterschriebenen Arbeitsvertrages beim Heimspiel der Hanseaten gegen den 1. FC Köln (4:2) am vergangenen Wochenende noch nicht mitwirken können.

Das Debüt des 23-Jährigen ist nun für das Bundesliga-Gastspiel der Norddeutschen am 11. September (18.30 Uhr/LIGA total! live) bei Bayern München geplant.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel