Jan Schlaudraff hat bei Hannover 96 keine Zukunft mehr. "Die Entscheidung steht, Schlaudraff spielt nie mehr für uns. Er hatte seine Chance, es hat keinen Sinn", sagte 96-Boss Martin Kind der "Bild". Bereits zu Wochenbeginn hatte auch Trainer Mirko Slomka dem Mittelfeldspieler einen Vereinswechsel nahegelegt.

Da ein kurzfristiger Transfer nicht mehr zustande kam, wird der 27-Jährige allerdings noch mindestens bis zur Winterpause auf der Gehaltsliste der Niedersachsen stehen. Der Coach hatte Schlaudraff schon während der Saionvorbereitung mehrfach eine unprofessionelle Einstellung zu seinem Beruf und mangelnden Trainingsfleiß vorgeworfen.

Der Vertrag des ehemaligen Nationalspielers beim Bundesliga-Fünften läuft noch bis zum 30. Juni 2012. Dem Vernehmen nach kassiert Schlaudraff ein monatliches Grundgehalt von 125.000 Euro.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel