Der SC Freiburg muss in den kommenden Wochen möglicherweise ohne den Franzosen Jonathan Jäger auskommen. Der Mittelfeldspieler erlitt beim 2:1 (0:1) der Breisgauer am 3. Spieltag gegen den VfB Stuttgart eine Knieverletzung und musste zu Beginn der zweiten Hälfte ausgewechselt werden.

SC-Trainer Robin Dutt gab nach dem Spiel aber Entwarnung und schloss einen Kreuzbandriss aus: "Es ist wohl nicht ganz so schlimm. Er hat sich das Knie verdreht, aber es ist stabil."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel