Arjen Robben von Meister Bayern München hat keine Schmerzen mehr in seinem lädierten Oberschenkel, doch dem Star schmerzt ob der Ungewissheit über den Zeitpunkt seiner Rückkehr das Herz.

"Es tut jedes Mal unheimlich weh. Deswegen hoffe ich, dass diese Phase meiner Karriere bald vorbeigeht", sagte Deutschlands "Fußballer des Jahres" der Münchner "tz" über die Tatsache, dass er die Begegnungen der Bayern wegen seiner Verletzung wohl noch bis zum Ende des Jahres von der Tribüne aus verfolgen muss.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel