1899 Hoffenheim bangt beim Auswärtsspiel beim 1. FC Kaiserslautern am Samstag (15.30 Uhr/LIGA total! live) um den Einsatz des früheren Nationalspielers Marvin Compper. Der Verteidiger konnte am Donnerstag wegen Rückenproblemen nicht trainieren. Sollte Compper nicht spielen können, würde wohl Christian Eichner in die Startelf rücken.

Die beiden Innenverteidiger Josip Simunic und Isaac Vorsah gaben dagegen Entwarnung. Beide nahmen wieder am Training teil. Simunic hatte zuletzt eine Wadenprellung geplagt, Vorsah hatte Beschwerden an der Patellasehne.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel