Der aktuelle Bundesliga-Zweite 1899 Hoffenheim bangt vor dem Heimspiel gegen den deutschen Meister Bayern München am Dienstag um den Einsatz von Stürmer Vedad Ibisevic und Mittelfeldspieler Sejad Salihovic.

Ibisevic bekam beim 2:2 der Kraichgauer beim 1. FC Kaiserslautern am Samstag einen Schlag auf den Knöchel. Salihovic plagen Rückenprobleme. Beide nahmen nicht am

Training teil.

Definitiv weiter verzichten muss Trainer Ralf Rangnick auf Stammtorhüter Tom Starke. Der Neuzugang wird wie schon in Kaiserslautern durch Daniel Haas vertreten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel