Stefan Orth, kommissarischer Präsident des Bundesliga-Aufsteigers FC St. Pauli, ist vom Aufsichtsrat des Neulings als Kandidat für die Präsidiumsneuwahlen am 14. November vorgeschlagen worden.

Der 43 Jahre alte Kaufmann hatte am 31. Mai Corny Littmann abgelöst, der nach knapp acht Jahren an der Spitze des Traditionsklubs vorzeitig von seinem Posten zurückgetreten war.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel