Millionen-Einkauf Raul ist der große Problemfall beim FC Schalke 04.

Der bisher blasse Spanier bringt Felix Magath in Zugzwang. Trotzdem erklärte der einstige Torjäger, dass er seinen Wechsel nach Gelsenkirchen nicht bereut.

"Die Entscheidung war keineswegs ein Fehler", sagte der ehemalige Kapitän von Real Madrid dem spanischen Sportblatt "As": "Wir haben ein tolles Team beim FC Schalke 04. Manchmal laufen die Dinge anfangs nicht wie gewünscht, aber die Saison geht über zehn Monate."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel