Hannover 96 befindet sich dank Mohammed Abdellaoue weiter auf einem Höhenflug. Die Niedersachsen gewannen am 6. Spieltag durch den Treffer des Norwegers in der 33. Minute mit 1:0 beim Aufsteiger 1. FC Kaiserslautern.

Durch den Erfolg im 750. Spiel in der Eliteklasse kletterte der zweimalige Deutsche Meister auf den dritten Tabellenplatz und stellte mit 13 Punkten nach sechs Partien einen neuen Klubrekord auf.

Dagegen wartet der FCK seit nunmehr vier Spielen auf einen Sieg. Die Pfälzer belegen jetzt Tabellenrang elf.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel