Bayern München setzt angesichts seiner schweren sportlichen Krise ein Zeichen und hat den Vertrag mit Trainer Louis van Gaal um ein Jahr verlängert.

Der Coach unterschrieb den neuen Kontrakt am Montag in Basel, wo die Bayern am Dienstag in der Champions League auf den Schweizer Double-Sieger FC Basel treffen. Auch der komplette Trainerstab bleibt den Bayern erhalten.

Die finalen Vetragsgespräche zwischen dem Vorstand und van Gaal hatten am Samstagabend nach der 1:2-Niederlage der Bayern gegen Mainz 05 stattgefunden.

"Wir lieben es, Dinge zu tun, die nicht erwartet werden. Nach Siegen kann jeder verlängern. Aber es ist doch ein gutes Zeichen für die Öffentlichkeit, dem Trainer auch nach einer Niederlage diesen Stellenwert zukommen zu lassen", sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge. Der Verein wollte mit dem Schritt "klar zeigen, welchen Stellenwert Louis beim FC Bayern genießt".

Dass der Kontrakt nur um ein Jahr bis 2012 verlängert wird, sei ein Wunsch van Gaals gewesen, "und dem Wunsch sind wir

nachgekommen", sagte Rummenigge.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel