Energie Cottbus muss zum Saisonstart auf Vragel da Silva verzichten.

Der Verteidiger musste sich am Mittwoch einem arthroskopischen Eingriff am rechten Knie unterziehen. Die Teamärzte gehen von einer sechswöchigen Pause aus.

Da Silva war am Montag wegen anhaltender Beschwerden vorzeitig aus dem Trainingslager am Tegernsee abgereist und nach Cottbus zurückgekehrt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel