Der 1. FC Köln hat Petit von Benfica Lissabon verpflichtet. Der 31-Jährige, der mit Portugal im EM-Viertelfinale an Deutschland scheiterte, erhält einen Vertrag über zwei Jahre plus einer Option auf eine weitere Saison. Trainer Christoph Daum hat damit seinen Wunschspieler für die zentrale Position im defensiven Mittelfeld.

Ob eine Ablösesumme an den portugiesischen Rekordmeister Benfica fällig war, ist nicht bekannt.

An Petit, der ohne Probleme die obligatorische sportmedizinische Untersuchung bestand, absolvierte bisher 57 Länderspiele.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel