Werder Bremen muss am Sonntag bei Bayer Leverkusen ohne Tim Borowski antreten. Der Mittelfeldspieler laboriert an Leistenproblemen.

"Das Spiel in Leverkusen kommt für Tim noch zwei, drei Tage zu früh", sagte Trainer Thomas Schaaf am Samstag nach dem Abschlusstraining.

Schaaf muss ohnehin weiterhin auf die verletzten Leistungsträger Claudio Pizarro, Clemens Fritz und Torsten Frings verzichten. Dafür steht U-23-Akteur Leon-Aderemi Balogun erstmals im Bundesliga-Kader der "Grün-Weißen".

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel