Abwehrspieler Guy Demel vom Hamburger SV verzichtet auf das Länderspiel der ivorischen Nationalmannschaft am kommenden Samstag in Burundi.

Der Außenverteidiger wird noch immer von einem Magen-Darm-Virus geplagt, der bereits seinen Einsatz im HSV-Punktspiel am vergangenen Samstag gegen den 1. FC Kaiserslautern (2:1) verhindert hatte.

Am Dienstag soll Demel allerdings wieder ins Mannschaftstraining der Hamburger einsteigen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel