Aufatmen bei Diego Benaglio: Die Verletzung des Schweizer Nationaltorhüters stellte sich lediglich als Muskelverhärtung im Leistenbereich heraus.

Somit wird der Wolfsburger mit der Nationalmannschaft nach Podgorica reisen, wo die Eidgenossen am Freitag in der EM-Qualifikation auf Montenegro treffen.

Benaglio hatte die Verletzung im Bundesligaspiel des VfL Wolfsburg bei Borussia Mönchengladbach (1:1) erlitten und war in der 67. Minute durch Marvin Hitz ersetzt worden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel