Der Hamburger SV muss mehrere Wochen auf Dennis Aogo und Mladen Petric verzichten.

Aogo plagt sich mit einer Schambeinentzündung und wird dem HSV mindestens fünf Wochen fehlen. Im Moment kann der deutsche WM-Teilnehmer nur Einzeltraining absolvieren.

Noch schlechter sieht es bei Petric aus, nach seinem Sehnenriss gibt es für den kroatischen Nationalspieler noch keinen Rückkehrtermin.

Auch auf Paulo Guerrero können die Hanseaten beim Gastspiel in Mainz am Wochenende wohl nicht zurückgreifen. Der peruanische Stürmer leidet unter einer Achillessehnen-Entzündung.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel