Schalkes Jefferson Farfan ist einem Bericht der "Bild" zufolge bei seiner Länderspielreise nach Peru von der dortigen Einwanderungsbehörde festgenommen und verhört worden.

Seine Ex-Freundin Melissa verklagt den S04-Angreifer demnach auf monatlich rund 50.000 Euro Unterhalt für sich und ihr gemeinsames Kind.

Farfan darf bis zur Klärung der Angelegenheit nicht ausreisen. Folglich ist völlig unklar, ob der 25-Jährige zum Bundesliga-Kellerduell gegen den Tabellenletzten Stuttgart am 16.10. wieder in Gelsenkirchen ist.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel