Ex-Nationalspieler Jan Schlaudraff hat beim 2:1 (2:1)-Sieg des Bundesligisten Hannover 96 beim Viertligisten Hessen Kassel Werbung in eigener Sache betrieben.

Der bei den Niedersachsen eigentlich fast schon ausgemusterte Angreifer zeigte sich über 90 Minuten nicht nur bemüht, sondern traf auch zum 1:0 (9.). Hannovers zweiten Treffer erzielte Moritz Stoppelkamp (18.).

Für den Spitzenreiter der Regionalliga Süd traf Enrico Gaede (32.).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel