Sechs Tore für einen guten Zweck: Bundesligist VfL Wolfsburg hat am Donnerstagabend ein Benefizspiel gegen eine Auswahl der Gemeinde Brome mit 6:0 (6:0) gewonnen.

Die Tore für den Tabellenachten der Bundesliga erzielten vor 1800 Zuschauern Cicero (5.), Diego (7.), Ashkan Dejagah (8. und 18.), Grafite (30.) und Caiuby (38.). Das Spiel fand zugunsten einer Bromer Familie statt, deren Haus durch eine Gasexplosion zerstört worden war.

Der Familienvater war dabei ums Leben gekommen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel