Der Trainerstuhl von Stuttgarts Christian Gross wackelt bedenklich, sollte der VfB auf Schalke verlieren, droht der Rauswurf.

Und offenbar schauen sich die Verantwortlichen schon nach Nachfolgern um. Nach Informationen der "Bild" versucht Aufsichtsrat-Mitglied Dr. Eduardo Garcia derzeit, Christoph Daum zu kontaktieren.

Garcia ist Chef des Stuttgarter Hauptsponsors Gazi und seit Jahren mit Daum befreundet.

Allerdings werden die Chancen auf eine Verpflichtung des Stuttgarter Meistercoaches von 1992 gering eingeschätzt. Der derzeit arbeitslose Daum soll andere Pläne haben.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel