Der Kontrollausschuss des DFB hat sich mit der Attacke des Stuttgarter Torwarts Jens Lehmann gegen den Kölner Roda Antar beschäftigt.

"Am Montag wird entschieden, ob Ermittlungen aufgenommen werden und Jens Lehmann zu einer Stellungnahme aufgefordert wird", erklärte DFB-Mediendirektor Harald Stenger.

Bei der 1:3-Niederlage des VfB gab es eine Rangelei zwischen Lehmann und Antar. Die Fernsehbilder zeigen, dass der VfB-Keeper den Kölner Mittelfeldspieler mit dem Fuß an der Wade getroffen hat.

AD

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel