Den FC Bayern München plagen vor dem richtungsweisenden Spiel gegen Hannover 96 eklatante Personalsorgen.

Nun steht fest: Auch Ivica Olic wird Trainer Louis van Gaal am Samstag nicht zur Verfügung stehen. "Ich kann nicht mal richtig atmen und falle gegen Hannover aus", sagte Olic der "Bild". Der Kroate hatte sich im EM-Qualifikationsspiel in Israel am Dienstag einen Nasenbeinbruch zugezogen und muss nun einen Gips im Gesicht tragen. Damit ist der in der Bundesliga noch torlose Mario Gomez van Gaals einzig verbliebener Stürmer.

Olic ist nach Arjen Robben, Franck Ribery, Diego Contento, Mark van Bommel und Miroslav Klose der sechste Stammspieler, auf den die Münchner verzichten müssen. Hinter den Einsätzen von Mittelfeldspieler Bastian Schweinsteiger und Abwehrchef Daniel van Buyten steht zudem noch ein großes Fragezeichen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel