Beim Bundesliga-Gastspiel am Samstag (15.30 Uhr/LIGA total! live) beim Deutschen Meister Bayern München muss Hannover 96 definitiv auf Torjäger Mohamed Abdellaoue verzichten.

Der norwegische Nationalspieler hat eine Leistenverletzung noch nicht vollständig auskuriert. Sein Sturmpartner Didier Ya Konan nahm nach einer Blessur am Knie wieder das Mannschaftstraining auf, der Einsatz des Ivorers ist allerdings noch nicht gesichert.

Trotz dieser personellen Probleme wollen sich die Niedersachsen, die im April an gleicher Stelle ein 0:7-Debakel erlebt hatten, in der Münchner WM-Arena teuer verkaufen.

96-Trainer Mirko Slomka: "Diesmal wollen wir es in jeder Hinsicht besser machen. Andere Mannschaften haben in München bereits für Überraschungen gesorgt, das kann uns auch gelingen. Auf jeden Fall werden es die Bayern nicht leicht haben, gegen uns zu gewinnen."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel