Joel Matip ist vor dem Kellerduell mit dem VfB Stuttgart ins Training bei Schalke 04 zurückgekehrt.

Obwohl Trainer Felix Magath auf der Pressekonferenz am Donnerstagmittag noch von einem bestehenden Trainingsverbot für den Kameruner berichtet hatte, stand der 19-Jährige wenige Stunden später auf dem Platz.

"Das Fieber ist weg. Ich fühle mich gut", sagte der Mittelfeldspieler. Ob Matip gegen Stuttgart bereits zum Kader gehören wird, ließ Magath offen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel