Eintracht Frankfurt hat das Kellerduell bei Borussia Mönchengladbach mit 2:1 gewonnen und liegt nun 4 Punkte vor einem Abstiegsplatz. Dagegen rutscht Gladbach immer tiefer in die Abstiegsränge und liegt nun auf dem 17. Tabellenplatz.

Für die Eintrachtl waren Fenin (16.) und Fink (52.) erfolgreich, die zwischenzeitliche Gladbacher Führung erzielte Russ durch ein Eigentor (12.).

Im zweiten Sonntagsspiel trennten sich der VfL Bochum und Borussia Dortmund mit 1:1. Die Tore erzielten Zdebel für Bochum (27.) und Zidan (44.) für Dortmund.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel