Mit Ironie hat Coach Armin Veh vom Hamburger SV die erste Trainer-Entlassung der Saison kommentiert.

"Das Geschäft wird immer witziger. Man darf das nicht so ernst nehmen", sagte Veh zu "Eurosport" am Tag nach dem Rauswurf des Kollegen Christian Gross beim VfB Stuttgart: "Gross ist im letzten Jahr gekommen und hat die höchste Punktzahl geholt. Ein paar Monate später ist er schon wieder entlassen."

Gross hatte den VfB in der vergangenen Saison von einem Abstiegsplatz noch in die Europa League geführt. Nach sieben Spielen der neuen Saison belegen die Stuttgarter allerdings den letzten Tabellenplatz.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel