Mladen Petric ist nach seiner Wadenverletzung wieder ins Mannschaftstraining des Hamburger SV eingestiegen.

Somit wird der kroatische Nationalstürmer den Hanseaten im Spiel am Freitag gegen den deutschen Rekordmeister Bayern München (20.30 Uhr/LIGA total!) voraussichtlich wieder zur Verfügung stehen.

Der 29-jährige Torjäger hat in dieser Saison erst drei Einsätze für den HSV bestritten und erzielte dabei einen Treffer. In den letzten beiden Bundesliga-Spielzeiten hatte sich Petric bei den HSV-Heimspielen gegen die Münchner als Bayern-Schreck ausgezeichnet: Beide Male gewann Hamburg 1:0, beide Male erzielte Petric das Siegtor.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel