Torjäger Lucas Barrios will seinen bis 2014 laufenden Vertrag bei Spitzenreiter Borussia Dortmund unbedingt erfüllen.

"Aus meiner Sicht gibt es nur einen Grund, von hier wegzugehen: Wenn der Klub mit mir Geld verdienen und mich verkaufen will. Wenn ich den BVB verlassen muss. Dann kann ich nichts dagegen machen", sagte der 25-Jährige im Interview mit dem Fachmagazin "kicker".

Dabei lagen für Barrios, der im Sommer 2009 nach Dortmund gewechselt war, schon einige Angebote auf dem Tisch.

"Ich habe immer gesagt, dass jetzt Dortmund mein Zuhause ist, ich auch hier bleiben und einiges erreichen möchte. Davon bringen mich auch Angebote von Manchester City, dem AC Mailand oder zuletzt Rubin Kasan nicht ab", meinte Barrios, der bislang vier Treffer in der laufenden Saison und 19 in der vergangenen Spielzeit erzielte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel