Schalke 04 tritt im Tabellenkeller nach dem 0:1 gegen Leverkusen weiter auf der Stelle.

Bayer ist als Dritter nach den Samstags-Begegnungen des zehnten Spieltages wieder schärfster Verfolger des Spitzenduos Mainz 05 und Borussia Dortmund. Hinter Leverkusen folgt Frankfurt, das beim FC St. Pauli mit 3:1 gewann.

Der HSV verlor dagegen 2:3 beim Sorgenkind 1. FC Köln. Neues Schlusslicht ist Mönchengladbach. Die Borussia unterlag in Kaiserslautern mit 0:3. Nürnberg siegte in Bremen überraschend mit 3:2.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel